Navigation überspringen Sitemap anzeigen
Multiball Inhaber Stefan Vesterling - Logo

Archiv

Flipperliga 18.11.2022

1. Platz Carsten Büttemeier 
2. Platz Olaf Niemann 
3. Platz Tina Reil 
 
Tabelle: 
MULTIBALL PINBALL LEAGUE 22/23 #2 • Standings • Match Play Live

Der nächste Spieltag ist am 16.12.2022. 

DoppelDart 13.11.2022

1. Platz Team Disney 
2. Platz Disaster Boys
3. Platz Team Celle 

Das Finale findet am Sonntag, 11.12.2022, statt. Die Gesamttabelle findet ihr hier: 
2K Dart-Software (2k-dart-software.de)

FRL 11.11.2022

11.11.22, der 10. Spieltag im Rahmen der Freien Rangliste Nordwest bei Multiball.
Damit tragen auch wir von Multiball einen Teil der insgesamt fast 60 Turniere, die in dieser Serie gespielt wurden, bei.
25 Darter trafen sich am Freitag, um kurz vor der Zielgeraden noch Punkte und auch Spieltage für das große Finale am 19.11.2022 bei SOL-Dart in Großenkneten zu sammeln.
Es war ein megastarkes Feld, vor allem aus dem oberen Tabellenfeld, zusammengekommen. Jeder Punkt entscheidet über die endgültige Platzierung und entsprechend ehrgeizig ging jeder Spieler an den Start.
Gespielt wurde in 5 5er Gruppen "best of 5", wovon die besten 3 und der beste 4. Platzierte in das Doppel-KO Finale einzogen. Am Ende der Vorrunde konnte sich als bester Gesamt-Vierter Harm Fresen behaupten, der mit einem gewonnenen Leg Vorsprung die Finalrunde komplett machte. Was sich schon in den einzelnen Guppen abzeichnete, wurde nun komplettiert, starke Spiele überall.
Insgesamt standen zum Schluss 75 Bestleistungen, davon allein 25 180er, diverse Shortgames und Highfinishes auf dem Ergebnisbogen.
Hut ab!
Als erster Spieler zog Kevin Kollmann ins Finale, der Gerd Van der Wiel mit einem 3:2 auf die Verliererseite schickte. Im Spiel um Platz 7 schied der Gewinner des 9. Spieltages, Martin Monser, aus, sowie Harm Fresen, der in einem starken Spiel knapp an Uwe Landeck scheiterte. Für diesen endete das Turnier dann in der nächsten Partie gegen Timm Klefeker auf Platz 5. Auch Sascha Wandrey musste sich hier gegen Stephan Köster geschlagen geben und endete ebenfalls als Tagesfünfter.
Stephan Köster traf dann im Spiel um Platz 4 auf Timm Klefeker, der sich schließlich durchsetzte und gegen Gerd van der Wiel um den Finaleinzug kämpfte. Doch hier war dann auch für ihn Schluss und er wurde 3.
Letztendlich trafen Kevin Kollmann und Gerd van der Wiel, diesmal im Finale ("best of 7"), erneut aufeinander.
Dies Finale hatte es wirklich in sich und beide Spieler zeigten Nerven.
Doch auch in dieser Partie behielt Kevin die Oberhand und holte sich den Tagessieg.
Wir bedanken uns bei allen Teilnehmern heute und auch von den anderen Spieptagen und freuen uns auf das große Finale am 19.11. sowie auf eine weitere Saison.
Details hierzu wird es demnächst geben.
Euer Multiball-Team

Kneipensport Mehrkampf 22.10.2022

Moin,
am Samstag, 22.10.2022, fand der letzte Kneipensport Mehrkampf im Jahr 2022 bei uns statt. 18 Teams gingen an den Start um das beste Kneipensport-Team zu finden.
Es war mal wieder eine sehr schöne und entspannte Stimmung. Mit dabei waren auch wieder sehr spannende und enge Ergebnisse. Unter anderem wurden beim Bierdeckelschnappen mit nur einem Bierdeckel die Partien für sich entschieden. Etliche Stapel jenseits der 40 Stück wurden geschnappt. Auch beim Bierpong ging es teilweise in die Verlängerung, weil mit dem letzten Wurf doch noch der Ausgleich erzielt wurde. Beim Meiern wurde gelogen, dass sich die Balken biegen. Aber auch diverse Glückswürfe waren im Spiel.
Das Team Toronto blieb sich trotz eines sehr guten Starts treu und sicherte sich den nächsten Trainingsgutschein.
Wir gratulieren dem Team Die 2 Lustigen 3 zum 1. Platz!
Hier die Platzierungen:
1 Die 2 lustigen 3
2 69er Boys
3 Don Papa Boys
4 Team Vollhorst
5 Bestmänz
6 Mulataboys
7 Bulls-Boy-Eyes
8 Lütt un Lütt
9 Hab ich vergessen
10 Die Röhrichs
11 De Ostfreesen
12 DieDa
13 Die Rentnerteenies
14 Für Rum & Ehre
15 Zum G-Punkt
16 Rosa Schlübber
17 Le Fusch
18 Team Toronto
Wir bedanken uns bei allen Teams und freuen uns auf den nächsten Kneipensport Mehrkampf 2023!

DoppelDart 16.10.2022

1. Platz Team MaMi
2. Platz Die drei Beiden
3. Platz Team Celle

Der letzte Spieltag findet am Sonntag, 13.11.2022, statt. Das Finale ist dann am 11.12.2022. Die gesamte Rangliste findet ihr unter: 
2K Dart-Software (2k-dart-software.de)

Steeldartturnier 15.10.2022

Am Samstag den 15.10.2022 fand das offene Steeldart-Turnier von Multiball und den Dart Knights Cluvenhagen statt.
Es traten 38 Spieler und Spielerinnen an, um sich gegeneinander zu messen. Nach anfänglichen Schwierigkeiten wurden 6 Runden Schweizersystem (Bo3) mit einem anschließendem 32er KO-Baum gespielt (Bo5, Halbfinale Bo7 & Finale Bo9, Spiel um Platz 3 Bo5).
Schon in der Vorrunde konnte sich Daniel Grochotzky souverän durchsetzen, gewann alle sechs Spiele und gab dabei nur ein Leg ab! Diverse Bestleistungen sind gefallen wie zum Beispiel von:
Daniel Grochotzky HS: 1x 180 | HF: 1x 110 | SG: 1x 13, 2x 16, 2x 17, 3x 18
Sascha Wandrey HS: 2x 180 | HF: 1x 105 | SG: 1x 14, 1x 15, 2x 16, 2x 18
Andreas Friedrich HS: 1x 180 | HF: 1x 132 | SG: 1x 16
Um hier nur einige zu nennen. Dazu kamen noch einige andere Short-Games, Hi-Finishes & Hi-Scores.
Die komplette Liste könnt ihr hier unter Bestleistungen einsehen:
Auch im anschließendem KO waren diverse hart umkämpfte Spiele zu sehen.
Bis sich zum Schluss Sascha Wandrey und Daniel Grochotzky im Finale gegenüberstanden. Daniel konnte aber auch hier, sein Spiel souverän durchsetzen und gewann das Turnier 5:1 gegen Sascha.
Die Platzierungen lauten also:
1. Daniel Grochotzky
2. Sascha Wandrey
3. Daniel Rodenberg
Und natürlich darf Maik Flösser von den Checkout Brothers nicht vergessen werden der einen schönen 4. Platz belegte und sich über seinen Preis wohl mehr freute wie die drei Erstplatzierten zusammen.
Für das leibliche Wohl wurde natürlich auch gesorgt. Hier nochmal ein Danke an Arne und Erik die es geschafft haben alle satt zu bekommen. Auch an Tanja und Tina die immer bereit standen um Getränke zu servieren. Nicht zu vergessen Stefan Vesterling. Er hat mal wieder bewiesen, dass man kleine Fehler im System dann doch schnell und einfach lösen kann.
Wir die Dart Knights und natürlich das Team Multiball bedanken uns nochmal bei allen Teilnehmern für Ihr Verständnis und auch den Helfern für dieses doch noch gelungene Turnier!
Wir hoffen euch im nächsten Jahr bei unserem Benefiz-Turnier (Termin steht noch nicht fest) wieder begrüßen zu dürfen.
Bis dahin „Good Darts“

FRL 14.10.2022

Der 9. Spieltag im Rahmen der Freien Rangliste Nordwest fand am Freitag, den 14.10. bei Multiball statt.
Es kamen 28 Spielerinnen und Spieler zusammen, um nochmal auf Punktejagt für das Finale am 19. November in Großenkneten zu sammeln und auch, um ggf. die notwenige Anzahl an Spieltagen zusammen zu bekommen.
Gespielt wurde in 7 4er Gruppen "best of 5" von denen die besten 2 und die insgesamt 2 3.besten Spieler dann ins Doppel-KO-Finale zogen.
Als bester 3. war Marc Tasto direkt qualifiziert und um den 2. 3.besten Spieler zu finden, musste ein Stechen zwischen Vincent Nauenburg und Jeffrey Miladinivic gespielt werden. Der 3. mögliche Spieler war Bahadir Kilinc, der aber leider vorzeitig das Turnier verließ, da er sich keine Hoffnungen mehr gemacht hatte.
Das Stechen entschied Jeffrey für sich und das Feld war komplett.
Es wurde auf der Gewinnerseite weiterhin "best of 5" gespielt und auf der Verliererseite ein "best of 3" und das Finale war ein "best of 7" mit Satzausgleich für denjenigen, der über die Verliererseite kam. Schon in den ersten Runden fielen der ein oder andere starke Spieler aus dem Rennen und das Feld dünnte sich aus.
Auf der Gewinnerseite spielten schließlich Harm Fresen und Martin Monser um den Finaleinzug. Diese Begegnung konnte schließlich Harm mit einem 3:1 für sich entscheiden und Martin rutschte auf die Verliererseite.
Hier traf er dann auf Sebastian Steinmetz, der kurz zuvor Sascha Wandrey aus dem Rennen warf.
Martin konnte jedoch Sebastians Lauf stoppen und kam über den Umweg letztendlich doch ins Finale, um hier erneut auf Harm zu treffen.
Da er über die Verliererseite kam, bedeutete es, um zu gewinnen, musste er 2x gegen Harm gewinnen, aber diesmal im "best of 7".
Und die Revenge ist ihm quasi fehlerlos geglückt. Mit 2 Partien zu 0 holte sich Martin in seiner ersten Teilnahme direkt den Sieg in einem starken Feld - Herzlichen Glückwunsch.
Insgesamt sind über 70 Bestleistungen zu erwähnen.
17 180er, ein 153er High-Finish von Sebastian Steinmetz und ein 13-Darter von Martin Monser.
Die meisten Bestleistungen verzeichnete Kevin Kollmann gefolgt von Harm Fresen.
Am 11.11. findet dann der 10. Spieltag bei Multiball statt, um nochmal Punkte zu sammeln

DoppelDart 14.08.2022

Am Sonntag, 14.08.2022, fand der 6. Spieltag unserer DoppelDart- Turnierserie statt.

Bei angenehm kühlen Temperaturen (drinnen) spielten 9 Teams entspannt auf und zeigten ihr Können. 6 Runden „best of 5“ im Schweizer System in der Vorrunde und 8 Teams gingen dann in ein Single KO.
Die Favoriten vom Team „Wir tun nichts, wir wollen nur spielen“ (Leon-Paul und Ronald) überstanden souverän die Vorrunde ohne jeglichen Punkt- und Leg-Verlust. Dahinter war ein reges Auf und Ab zu verzeichnen.
Doch nach den 6 Runden mussten wir uns von den „Spezis“ (Saskia und Hauke) verabschieden.
In der ersten KO-Runde gab es dann weitere Überraschungen und auch manche Nerven lagen etwas blank.

Am Ende spielten „Ü26 1“ (Ines und Stephan) gegen „Die Schöne und das Biest“ (Nadine und Thorben) um den 3. bzw. 4. Platz und Team „Socks III“ (Roland und Björn) zogen ins Finale gegen Leon-Paul und Ronald.
Nadine und Thorben schafften es am Ende dann nicht auf’s Siegertreppchen und mussten sich den Ü26er im Decider knapp geschlagen geben.
Im Finale gingen die Socks mit 2:0 in Führung, doch dann drehte sich das Blatt, so dass es am Ende 4:2 für das Team „Wir tun nichts, wir wollen bis spielen“ hieß.
Herzlichen Glückwunsch an Leon-Paul und Ronald zu der starken Leistung, aber auch allen anderen zu ihren Spielen.
Der nächste und damit vorletzte Spieltag findet am 16.10. wieder um 14 Uhr statt.

1. Platz Wir tun nichts, wir wollen nur spielen
2. Platz Socks III
3. Platz Ü26 1

FRL 12.08.2022

Wie ein TORNADO fegte Timm Klefeker durch das 16er Feld des Turnieres bei Multiball in Langwedel. An diesem Tag war Timm wohl für jeden Unschlagbar. Chapeau !!! Platz 2 sicherte sich Sasche Wandrey vor Stephan Köster. An der Spitze der Rangliste zeichnet sich aktuell ein Zweikampf zwischen Sascha und Gerd ab, aber mindesten die Top 64 qualifizieren sich für das große Finale, wobei die Topplätze der Qualirangliste natürlich auch entsprechend was Wert sind. Hier nun der Link zur aktuellen Rangliste:

2K Dart-Software (2k-dart-software.de)

Kreis-Cup

30.07.2022

In Zusammenarbeit mit Multiball, den Dart Knights Cluvenhagen, dem Kreis Sportbund Verden und der Nehlsen GmbH & Co. KG als Sponsor fand am 30.07.2022 der erste Keis-Cup 2022 statt. 

Spielberechtigt waren Spielerinnen und Spieler aus dem Landkreis Verden, die schon in Vereinen, Clubs und Spielgemeinschaften spielen, aber auch Spieler aus Vereinen, die Interesse zeigen eine Dartsparte zu gründen. Ziel dieses Turniers war es, das beste Team im Landkreis Verden zu finden. Egal, ob NDV, HBDV, NIDL oder ohne Liga usw. Hauptsache der Club/Verein ist im Landkreis Verden ansässig. Gespielt wurde in Zweierteams.

Gewonnen haben "Die Zarten" Michael Flegel und Stefan Vesterling! 

Hier noch ein schöner Artikel zu dem Turnier: 
Dart-Kreis-Cup: „Die Zarten“ beweisen die nötige Härte (kreiszeitung.de)

FRL 08.07.2022

08. Juli 2022

Am Freitag, 08.07.2022, trafen sich 22 Darter zum 7. Spieltag im Rahmen der FRL Nord-West bei Multiball.

Gespielt wurde in 4 Gruppen (2x 5 und 2x 6 Darter) Round Robin „best of 5“. Anschließend zogen die jeweils besten 4 Spieler jeder Gruppe in ein Doppel K. o. . Es waren wirklich hochklassige Partien mit über 60 notierten Bestleistungen. Ein 11- und 12-Darter von Jannes Bremermann, der auch 4 180er spielte und ein 140er Finish von Marcus Hallerbach sind nur die Eckdaten. Am Ende gönnten sich Jannes und Sascha Wandrey nahezu die volle Distanz im Finale. Jannes, der von der Verliererseite kam, entschied die erste Finalpartie mit einem glatten 4:0 für sich. Im 2. Spiel hielt Sascha entsprechend dagegen, so dass der Decider nötig war, um letztendlich die 4:3- Entscheidung für Jannes Bremermann zu bringen.

Herzlichen Glückwunsch zu dieser starken Gesamtleistung an diesem Spieltag. Auch der 3. Platzierte Stephan Köster sollte nicht unerwähnt bleiben, nicht zuletzt wegen seiner Leistung, aber auch wegen seinem fairen und sportlichen Verhalten.


Nächster Spieltag bei Multiball, vor einer kleinen Pause, ist der 12.08. Anmeldungen sind bereits möglich.

FRL 17.06.2022

17. Juni 2022

6. Spieltag im Rahmen der FRL bei Multiball 16 Darter trafen sich, um sich Punkte für den Finaleinzug im November zu sichern. Gespielt wurde diesmal nach Schweizer System, 6 Runden „best of 5“, um dann in ein Single KO zu gehen. Da nun alle in die erste Finalrunde zogen, ging es in der Vorrunde darum, sich eine möglichst gute Position zu erspielen. Von Beginn an waren somit hochklassige Partien gesichert – hier nochmal der Glückwunsch an die Ratten, zum Aufstieg in die 2. Bundesliga. Aber auch hier gab es einige Überraschungen. Es war trotz der starken Spiele, dennoch eine sehr gesellige Stimmung. Als Bestleistungen konnten wir 15 180er, aber auch einige 171er über „Tripe-19“, 24 Shortgames und 6 High Finishes (Sascha Wandrey 132, Eric Dubbe 130+120) verzeichnen.

Im Halbfinale standen sich letztendlich Gerd Van de Wiel und Max Haake sowie Sascha Wandrey und Andreas Friedrich gegenüber. Hierbei sicherten sich Gerd und Sascha mit einem Sieg, den Einzug ins Finale (bo7) und Max und Andreas trafen nochmal ein im Spiel um Platz 3 (bo5) aufeinander. Am Ende des langen Turnierabends landete Andreas Friedrich noch auf dem Treppchen (Platz 3) und im Finale sicherte sich Gerd mit einem 4:2 gegen Sascha den Tagessieg. Herzlichen Glückwunsch an Gerd. Der nächste Spieltag bei Multiball findet am 08.07.2022 um 18 Uhr statt.

DoppelDart 12.06.2022

Am 12.06.2022 fand der 5. Spieltag unserer Doppeldart-Serie statt. Wir bedanken uns bei allen Teilnehmerinnen und Teilnehmern, dass ihr wieder mit dabei wart. Der Kreis wächst, nicht nur aus dem Oldenburger Raum oder von den Bulldogs aus Bramstedt kamen SpielerInnen, Eric Dubbe und Dominik Preik vom Team „My Dart will go on“ aus Brunsbüttel waren auch dabei. Es war ein entspannter Dart Nachmittag mit einigen Überraschungen am Ende.

Zum ersten Mal mit dabei Stephanie und Annäus, Team „26ers“, von den Grizzlys Achim sicherten sich gleich den 3. Platz im Spiel gegen Ines und Stephan vom Team „Ü26 1“, die zudem für etwas Domweihstimmung sorgten.

Im Finale trafen Tarek und Phil von den „Edeka-Boys“ auf Leon-Paul und Ronald vom Team „Wir tun nichts, wir wollen nur spielen“. Hier wurde ein „Best of 7“ gespielt, was letztendlich die „Edeka-Boyz“ mit 4:2 für sich entschieden.

1. Platz Edeka-Boyz
2. Platz Wir tun nichts, wir wollen nur spielen
3. Platz 26ers

FRL 05.06.2022

Multiball #5 stand Sonntag an und Fynn Schmidt ist aktuell der Spieler mit den heißesten Darts! Jedoch gab es in der Gesamtrangliste einen Führungswechsel. Stefan Hesse aus Loxstedt ist nicht mehr Führender. Die aktuelle Rangliste findet Ihr am Ende dieses Beitrags. Nun zu den Platzierten aus Langwedel:

1. Fynn Schmidt
2. Malik Wunderlich
3. Sascha Wandrey

Die Spiele gingen in Rekordtempo über die Bühne, was auch ein Zeichen dafür ist, dass der Nordwesten qualitativ besser wird. 50 Highlights bei 23 Spielern sind eine ordentliche Ausbeute.

Der nächste Spieltag findet am 17.06.2022 statt.

Aktuelle Rangliste

FRL 13.05.2022

13. Mai 2022

Am heutigen 4. Spieltag im Rahmen der Freien Rangliste Nordwest bei Multiball fanden sich 25 Darterinnen und Darter ein. Ein etwas kleineres, aber dafür sehr starkes Teilnehmerfeld.

Gespielt wurde die Vorrunde in 5 5er-Gruppen Round Robin „best of 5“ von denen die jeweils 3 Gruppenbesten, sowie der beste 4. Platz in ein 16er Doppel K. o. Feld einzogen. Als bester 4. von allen fünf Gruppen setzte sich Marcel Vintiss durch und zog somit ebenfalls in die Doppel K. o. Runde. Hier traf er allerdings gleich auf einen starken Gegner, Bahadir Kilinc, welcher sich dann auch direkt mit einem 3:0 durchsetzte und Marcel auf die Verliererseite schickte.

Der bis dahin sehr souverän spielende Jannes Bremermann musste sich letztendlich in der Partie um den Finaleinzug mit einem glatten 0:3 gegen Sascha Wandrey geschlagen geben und startete seinen Umweg über die Verliererseite. Hier traf er im Spiel um den 3. Platz auf seinen Gruppen-Kollegen Gerd van de Wiel. Mit einem 2:1 setzte sich Jannes letztendlich durch und traf im Finale erneut auf Sascha Wandrey. Auch dieser war in der Vorrunde in Jannes Gruppe, wo er ihn mit 3:2 bezwingen konnte. Somit stand es im direkten Tagesvergleich ausgeglichen 1:1 zwischen den beiden.

Da Jannes über die Verliererseite kam, musste er jedoch jetzt 2x gegen Sascha gewinnen, um den Tagessieg einzufahren. Gespielt wurde ein „best of 7“. Es war eine wirklich hochklassige Partie, welche Jannes mit einem 4:2 für sich entschied und in die Verlängerung ging. Anzumerken wäre hier ein 156er High-Finish, das höchste des Spieltages. Damit nicht genug drehte Jannes nochmal etwas auf und sicherte sich die 2. und damit entscheidende Partie mit einem glatten 4:0.

Herzlichen Glückwunsch Jannes Bremermann zum Tagessieg und auch den 2. und 3. Platzierten Sascha Wandrey und Gerd van de Wiel.

Es gab insgesamt wirklich starke Partien und Leistungen zu verzeichnen. Nicht selten wurde ein 90+ Average gespielt. Harm Fresen spielte z.B. ein 13er Shortgame, es fielen insgesamt 10 180er etliche 14er, 15er und 16er Shortgames und High-Finishes. Unterm Strich lässt sich sagen, dass Jannes nicht nur den Tagessieg holte, sondern auch bei den Bestleistungen dominierte und sich 24 Zusatzpunkte sicherte.

Der nächste Spieltag bei Multiball findet am 05.06.2022 (Pfingst-Sonntag) um 16 Uhr statt.

Wir freuen uns auf euch!

DoppelDart 08.05.2022

1. Platz Wir tun nichts, wir wollen nur spielen
2. Platz Die Abreißer
3. Platz Team Turbine

FRL 08.04.2022

09. April 2022

Gestern war es mal wieder soweit, es fand der 3. Spieltag im Rahmen der Freien Rangliste Nordwest bei Multiball statt. 45 Teilnehmerinnen und Teilnehmer fanden sich ein, um sich an 12 Boards zu messen.

Neben dem aktuellen Tabellenführer Stefan Hesse, waren auch der Gewinner vom 2. Spieltag Mailk Wunderlich und auch viele weitere sehr starke Spielerinnen und Spieler vertreten. Dies zeigte sich auch in den Bestleistungen wie ein 141er High-Finish von Dajana Bründel oder diversen Short-Games und 180ern.

Die Vorrunde wurde in 8 Gruppen (3x 5er und 5x 6er Gruppe Round Robin „Bo5“) gespielt, die jeweils besten 4 zogen in die 32er K. o. Runde. Gespielt wurde ein Single K. o. „Bo5“. Am Ende standen sich Malik Wunderlich und Max Haacke im Spiel um Platz 3 gegenüber und das Finale bestritten Holger Zwick und Chris Rosenbohm, hier ein „Bo7“.

Während Malik sich mit einem 3:1 gegen Max durchsetzen konnte, gönnten sich Hilger und Chris die volle Distanz. In einem spannenden Final Match holte sich schließlich Chris den Tagessieg. Wir bedanken uns bei allen Teilnehmenden für diesen tollen Spieltag und freuen uns auf den 4. Spieltag bei Multiball am Freitag, 13.05.2022.

Einige Impressionen und das Finalmatch sind wieder unter unserem Twitch-Kanal zu finden: 

Zum Twitch Kanal

Aktuelles zur Corona-Pandemie

03. April 2022

Seit dem 03.04.2022 gelten bei uns keine Einschränkungen mehr.

1. Kneipensport Mehrkampf 2022

19. April 2022

Am Samstag, 19.03.2022, fand der 1. Kneipensport Mehrkampf 2022 bei Multiball statt. 19 Teams waren angetreten, um den neuen Kneipensport-Meister auszuspielen. In den Disziplinen Flippern, Kickern, Darten, Meiern, Bottle Flip und Bierdeckelhäuser bauen haben sich die Debütanten „Die Geisterkranken“ durch ein besseres Torverhältnis ganz knapp den Sieg geholt. Hier das Ergebnis:

Torverhältnis Punkte
1. Die Geisterkranken 17 28
2. De Ostfreesen 12 28
3. Havana Boys 29 26
4. Le Fusch 12 24
5. Wir sind die Bierologen 9 23
6. Hefner´s Erben 3 22
7. Team Vollhorst 9 21
8. Die Steinfelder -5 21
9. Die Witwentröster 4 20
10. Zum G-Punkt -8 20
11. Die wilde 2er Herde -9 19
12. Die Warmduscher -7 18
13. Die Röhrichs 4 17
14. Die 2 lustigen 3 -5 17
15. Für Ru(h)m und Hugo! -14 17
16. Blues Brothers -1 16
17. Toronto -13 15
18. Familienbande -15 15
19. Lochschwager -3 13

Vielen Dank für eure Teilnahme! Der nächste Kneipensport Mehrkampf findet am 21.05.2022 statt!

DoppelDart 13.03.2022

1. Platz Mascha und der Bär
2. Platz Who let the Dogs out
3. Platz Team Dartforce

FRL 11.03.2022

11. März 2022

Stefan Hesse übernimmt wieder die Gesamtführung, Malik Wunderlich weiterhin in starker Form

Am 11.03. fand der 2. Spieltag bei Multiball im Rahmen der Freien Rangliste Nordwest statt.40 Darterinnen und Darter trafen sich, um sich zu messen. Gespielt wurde die Vorrunde in 8 Gruppen á 5 Spielerinnen und Spieler, die jeweils im Round Robin gegeneinander antraten. Die Besten 4 jeder Gruppe kamen dann in eine Single K. o. Hauptrunde. Hier wurde die erste Runde, wie auch die Vorrunde, im „Best of 5“-Modus gespielt und ab der 2. K. o. Runde wurde „Best of 7“ gespielt. Das insgesamt starke Teilnehmerfeld gab allerdings in der Vorrunde noch keine deutlichen Favoriten preis, so dass viele Partien erst im Decider entschieden wurden. Am Ende schafften es Sebastian Steinmetz und Christoph Meyer in die finale Trostrunde und spielten den 3. Platz unter sich aus, und im eigentlichen Finale trafen Stefan Hesse und Malik Wunderlich aufeinander. Beide Matches nutzten die volle Distanz aus und wurden erst im 5. bzw. 7. Spiel entschieden.

Am Ende landete dann Christoph Meyer auf dem 4. Platz, Sebastian Steinmetz auf dem 3. und im Finale setzte sich Malik Wunderlich gegen Stefan Hesse in einem ganz starken Match durch und holte sich neben den Turnierpunkten den Tagessieg. Herzlichen Glückwunsch an Malik für diese Leistung!

Wir bedanken uns auch bei allen anderen Spielerinnen und Spielern für dieses tolle Event, so macht Dart Spaß. Der nächste Spieltag bei Multiball findet am 08.04.2022 statt.

FRL 11.02.2022

11. Februar 2022

Moin zusammen, gestern fand der erste Spieltag der „Freien Rangliste – Nord-West“ bei Multiball in Eltelsen (Langwedel) statt. 48 Teilnehmer*innen spielten in 8 Gruppen, von denen jeweils die ersten 4 dann in die K. o. Runde weiterzogen. Es war ein starkes Feld angetreten, um sich zu messen. Einige Spieler*innen kannten sich bereits vom letzten Wochenende, beim ersten Spieltag bei den Bulldogs in Bramstedt und beim DC Beverbruch. Insgesamt eine tolle Stimmung und ein großes Interesse die einzelnen Spielorte der Serie kennenzulernen. Neben den Punkten für die Rangliste , gab es auch einen Tagestopf (5€/TN), der ausgespielt wurde. Diese Stimmung heizte auch die Bestleistungen an. Es gab 31 180er (allein von den Finalisten Kevin Kollmann (5) und Stefan Hesse (4)), etliche High Finishes (Tim Meierdirks 156; Stefan Hesse 150, 140) und 50 Low-Darter (Stefan Hesse (12er)), welche den Teilnehmern noch den ein oder anderen Zusatzpunkt brachten.

Am Ende spielten Lena Zollikofer und Sascha Wandrey um den 3. Platz (Bo5) und Kevin Kollmann und Stefan Hesse trafen im Finale aufeinander (Bo7). Im Spiel um Platz 3 war Sascha letztendlich Gentleman „zwinker“ und Lena konnte sich den 3. Platz und einen Umschlag sichern. Das Finale entschied am Ende Stefan Hesse mit einem 4:1 für sich und verbuchte damit den Tagessieg für sich. Leider konnte unser Ritter Patrick Uetrecht seinen Erfolg (2. Platz in Bramstedt) diesmal nicht wiederholen. Aber, es waren die ersten Spieltage, viele werden noch folgen und wir hoffen weiterhin auf tolle Turniere in der Serie.

DoppelDart 06.02.2022

1. Platz Who let the Dogs out
2. Platz Flying Horse
3. Platz Die langen Latten

1. Benefiz Steeldart Turnier der Dart Knights Cluvenhagen

10. Januar 2022

Auf der Facebook-Fanpage findet Ihr einen ausführlichen Bericht und Fotos von den Dart Knights Cluvenhagen zum 1. Benefiz Steeldart Turnier am 08.01.2022 bei Multiball:

Dart Knights Cluvenhagen

DoppelDart 09.01.2022

1. Platz Wir tun nichts, wir wollen nur spielen
2. Platz Klonkrieger Trupp 45
3. Platz Die langen Latten 

Zum Seitenanfang